T Tennis

Andreas Seppi (Foto: Tonelli)

US-Open: Andreas Seppi auch im Doppel weiter

Der Siegeszug von Andreas Seppi bei den US-Open, dem letzten Grand-Slam-Turnier der Saison, geht weiter. Nach den beiden Erfolgen im Einzel gegen den US-Amerikaner Tommy Paul und den Russen Teymuraz Gabashvili, gewann der 31-jährige Kalterer am Donnerstagabend auch sein Erstrunden-Match im Doppel. Seppi setzte sich mit seinem Landmann Marco Cecchinato gegen Jonathan Erlich/Artem Sitak (ISR/NZL) im Tiebreak des dritten Satzes mit 6:7(3), 6:3, 7:6(4) durch.

Im ersten Satz gingen die beiden „Azzurri“ 2:0 in Führung. Erlich/Sitak gelang aber gleich das Re-Break zum 2:2. Beide Paare hielten anschließend ihren Aufschlag bis zum Tiebreak. Erlich/Sitak zogen hier zuerst auf 3:0 davon und gewannen schließlich 7:3.

Im zweiten Spielabschnitt drehten Seppi/Cecchinato das Match. Nach einer 4:1-Führung (mit einem Break), setzte sie sich 6:3 durch. Spannend wurde es dann wieder im dritten, entscheidenden Satz. Erlich/Sitak vergaben im vierten Game einen Breakball, Seppi/Cecchinato konnten hingegen zwei Möglichkeiten im siebten Game nicht nutzen. So musste das Match im Tiebreak entscheiden werden. Und diesmal setzte sich die beiden „Azzurri“ durch. Nach 2:03 Stunden verwerteten sie ihren ersten Matchball zum 7:4-Sieg.

In der zweiten Runde treffen Seppi/Cecchinato auf die an Nummer 4 gesetzten Marcin Matkowski/Nenad Zimonjic (POL/SRB), die heute die Spanier Carreno Busta/Garcia-Lopez 6:3, 6:4 bezwangen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210