T Tennis

Emma Raducanu sucht einen neuen Trainer. © APA/getty / MATTHEW STOCKMAN

US-Open-Siegerin trennt sich von Coach: „Brauche einen Profi“

Tennis-US-Open-Siegerin Emma Raducanu sucht einen neuen Trainer. Die 18-Jährige hatte beim Grand-Slam-Event in Flushing Meadows als Qualifikantin den Titel geholt und gab nun die Trennung von Andrew Richardson bekannt.

Dieser hatte die Britin schon als Zehnjährige und zuletzt als Kurzzeit-Coach betreut. „Wenn man so ein Erlebnis mit seinem Team gehabt hat, ist es hart über dieses Thema zu sprechen. Aber ich brauche einen Profi, der Tour-Erfahrung auf höchstem Level hat.“


Raducanu verwies auch darauf, dass sie noch jung und unerfahren sei. „Da benötige ich einen Trainer, der mich führt und das alles schon einmal erlebt hat.“ Sie habe gedacht, dass Richardson dafür der richtige Trainer sei, aber sie habe nicht im Traum daran gedacht, die US Open zu gewinnen und so einen Lauf zu haben.

Emma Raducanu ist der neue aufstrebende Stern am Tennis-Himmel. © APA/afp / KENA BETANCUR


„Jetzt bin ich die Nummer 22 der Welt, was ziemlich verrückt für mich ist“, sagte Raducanu. Wann sie wieder ins Turniergeschehen eingreift, ist noch offen. Ein Start Anfang Oktober in Indian Wells sei eine Option.

Schlagwörter: Tennis ATP Emma Raducanu

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos