T Tennis

Verena Hofer

Verena Hofer scheidet in Aprilia im Achtelfianle aus

Die 18-jährige Grödnerin ist beim 10.000 Dollar-ITF-Turnier in Aprilia (Provinz Latina) im Achtelfinale ausgeschieden. Hofer musste sich der Wild-Card-Spielerin Tatiana Pieri in zwei Sätzen mit 5:7, 1:6 geschlagen geben.

Nach zwei Siegen in der Qualifikation und dem gelungenen Erstrundenauftakt gegen die Nummer 757 der Welt, Carla Touly, traf Hofer im Achtelfinale auf die 17-jährige Pieri. Das Match blieb bis zum 5:5 im ersten Satz sehr spannend, dann gelang jedoch Pieri das Break zum 6:5. Anschließend holte sie sich den ersten Spielabschnitt mit 7:5-Punkten. Im zweiten Satz geriet Hofer gleich 0:3 in Rückstand, Pieri ließ nichts mehr anbrennen und verwandelte nach 1:29 Stunden Spielzeit ihren zweiten Matchball zum 6:1-Endergebnis.

Im Doppel kam für Verena Hofer gemeinsam mit Dalila Spiteri bereits in der Startrunde das Aus. Die beiden „Azzurre“ verloren gegen die als Nummer 1 gesetzten Maria Marfutina/Jelena Simic (RUS/BIH) 5:7 und 2:6.

Autor: sportnews