T Tennis

Verena Hofer Jasmin Ladurner

Verena Hofer und Jasmin Ladurner sammeln Punkte auf der ITF-Tour

Während Karin Knapp in Asien und Andreas Seppi in Frankreich aufschlagen, sammeln die Grödnerin Verena Hofer und die Meranerin Jasmin Ladurner weiter fleißig Punkte auf der ITF-Tour. Hofer spielt diese Woche in Santa Margherita Di Pula, Ladurner in Sharm El Sheikh .

Für Verena Hofer kam am Dienstag im Einzel schon im Auftaktspieldas Aus. Die 17-Jährige aus St. Ulrich schied in der ersten Runde des 10.000-Dollar-Turniers von Santa Margherita Di Pula gegen die Italienerin Corinna Dentoni, Nummer 5 der Setzliste und 621 der Welt, knapp mit 4:6, 6:7(6) aus.

Anschließend revanchierte sich aber die Grödnerin im Doppel: Hofer besiegte mit Federica Mordegan die Russin Kristina Lagoda und die Slowakin Laura Svatikova klar mit 6:1, 6:2. Am Mittwoch treffen Hofer/Mordegan im dritten Match nach 9.45 Uhr auf die Nummer 4 der Setzliste, Alice Balducci/Georgia Brescia.


Ladurner in Sharm El Sheikh gegen Deutsche Kaufinger

Jasmin Ladurner bestreitet hingegen beim 10.000-Dollar-Turnier in Sharm El Sheikh ihr Erstrundenmatch im Einzel erst am Mittwoch. Die 23-jährige Meranerin trifft um 19 Uhr auf die drei Jahre jüngere Deutsche Ina Kaufinger.

Im Doppel steht Ladurner mit Giulia Bruzzone ebenfalls bereitsim Viertelfinale. Heute fertigten die beiden „Azzurre“, die in Ägypten als Nummer 2 gesetzt sind. die indische Paarung Sri Vaishnavi Peddi Reddy/Tanisha Rohira mit 6:2, 6:0 ab. Im Viertelfinale warten nun eine weitere Inderin, Ashmitha Easwaramurthi und die Russin Ekaterina Lavrikova.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210