T Tennis

Verena Meliss

Verena Meliss beendet Saison mit Achtelfinal-Niederlage

Die 17-jährige Kaltererin hatte am Freitag ihren letzten Auftritt beim 10.000-Dollar-Turnier in Santa Margherita di Pula (Sardinien). Sie schrammte am Einzug ins Viertelfinale vorbei.

Verena Meliss bot der favorisierten Bosnierin Jelena Simic tapfer die Stirn, hatte am Ende aber dennoch im dritten Satz das Nachsehen. Ihre an Nummer acht gesetzte Rivalen entschied die Partie mit 6:4, 2:6, 6:2 für sich.

Für die Überetscherin war dies der letzte internationale Turnierauftritt in dieser Saison. Auf Sardinien sorgte sie mit ihrem Achtefinaleinzug für einen erfolgreichen Abschluss. Mit ihrem dritten Hauptrundensieg auf der ITF-Bühne holte sie nämlich ihren ersten Weltranglistenpunkt. Sie wird am 17. November somit als vierte Südtirolerin nach Karin Knapp, Verena Hofer und Jasmin Ladurner im WTA-Computer aufscheinen. Für Meliss stellt dies eine enorme Genugtuung dar, musste sie doch in den vergangenen zwei Jahren zwei schwere Verletzungen wegstecken.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210