T Tennis

Die Kamera raste schnurstracks auf den Schiri-Stuhl zu. © Screenshot youtube

VIDEO I Schrecksekunden: Kamera außer Kontrolle

Schrecksekunden bei den Australian Open: Während des Spiels zwischen Ashleigh Barty und Maria Scharapowa geriet eine Seilkamera völlig außer Kontrolle.

Da staunten Spielerinnen, Zuschauer und vor allem Schiedsrichterin Alison Hughes nicht schlecht: Beim Match zwischen Ashley Barty und Maria Sharapova geriet eine Seilkamera, eine so genannte „Spidercam“, außer Kontrolle und rammte das Dach am Schiri-Stuhl .

Die Kamera raste nur knapp am Kopf der erschrockenen Unparteiischen vorbei. Verletzte gab es glücklicherweise keine.

Das kuriose Video kursiert bereits im Internet. Übrigens: Der Sieg ging an Ashleigh Barty.

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210