T Tennis

Andreas Seppi zeigt in Richtung Zuschauerränge, wo seine Frau Michela Bernardi sitzt.

VIDEO l Seppi, der romantische Gentleman

Dass der Kalterer Tennisprofi Andreas Seppi ein echter Gentleman ist, hat er bei den Australian Open bewiesen. Ein Video dazu ist nun im Netz veröffentlich worden.

Seit September 2016 sind Andreas Seppi und die Grödnerin Michela Bernardi verheiratet. Dass der Kalterer ein Gentleman ist, bewies er kürzlich im Spiel gegen den US-Amerikaner Frances Tiafoe (SportNewshat berichtet). Trotz des intensiven Spiels nahm sich Seppi die Zeit, auf seine Frau zu schauen.

So ließ er seiner Frau Michela ein Handtuch zukommen. Diese antwortete mit einem Kuss, wie die Kommentatoren betonen. Das Video wurde auf youtube unter dem Titel „Per Seppi l romanticismo non è morto“ veröffentlicht.

Und auch Frau Michela Bernardi selbst veröffentlichte im sozialen Netzwerk Instagram das Video mit dem Post: „I guess he loves me no matter what time of the day it is“. (was auf Deutsch soviel bedeutet wie, ich „ich schätze er liebt mich, egal zu welcher Tageszeit“.

https://www.instagram.com/p/BszkplQB7We/



Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210