T Tennis

Jannik Sinner musste in Miami verletzungsbedingt aufgeben. © APA/getty / Megan Briggs

Weltrangliste: Ein 18-Jähriger zieht an Sinner vorbei

Jannik Sinner ist nicht mehr der jüngste Spieler in den Top-15 der Weltrangliste. Ein 18-jähriger Überflieger ist am Sextner gar vorbeigezogen.

Am Sonntag ging in Miami ein neuer Stern am Tennis-Himmel auf. Der hochtalentierte Carlos Alcaraz, der in Spanien immer wieder als Nadal-Nachfolger gehandelt wird, holte sich durch den Finalsieg gegen Casper Ruud seinen ersten Masters-Titel. Damit machte der 18-Jährige in der Weltrangliste gleich 5 Plätze gut und springt von 16 auf 11.


Jannik Sinner musste hingegen eine weitere Position einbüßen und liegt jetzt auf Platz 12. Die US-Turniere brachten ihm kein Glück. In Indian Wells musste Sinner krankheitsbedingt aufgeben und auch die Miami Open konnte der Pusterer nicht zu Ende spielen. Eine Blase auf der Fußsohle machte dem 20-Jährigen dermaßen zu schaffen, dass er im Viertelfinale die Segel streichen musste. Nun hofft Sinner, für das Masters-Turnier in Monte Carlo (ab 9. April) rechtzeitig fit zu werden.

Der 18-jährige Carlos Alcaraz holte sich in Miami den Turniersieg. © ANSA / ERIK S. LESSER

An der Spitze der Rangliste steht weiter Novak Djokovic. Der Russe Daniil Medvedev hatte nämlich beim Masters in Miami die Rückkehr an die Spitze verpasst. Medvedev ließ sich danach wegen eines kleinen Leistenbruches operieren und muss nun ein bis zwei Monate pausieren. Neuer Dritter ist Alexander Zverev, der am verletzten Rafael Nadal vorbeizog. Neu in den Top-Ten ist der Brite Cameron Norrie auf Rang 10.
Damen: Swiatek neue Nummer 1
Bei den Damen ist die Polin Iga Swiatek nun auch offiziell die neue Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Die 20-Jährige folgt auf die Australierin Ashleigh Barty, die überraschend ihren Rückzug aus dem Profitennis verkündet hatte. Die einstige French-Open-Siegerin Swiatek hatte am vergangenen Wochenende das Turnier in Miami gewonnen und stand schon zuvor als Nachfolgerin von Barty fest.
Die neue Weltrangliste der Herren
Pos.NameLandAlterPunkte
1.Novak DjokovicSRB348.420
2.Daniil MedvedevRUS268.410
3.Alexander ZverevGER247.195
4.Rafael NadalESP357.115
5.Stefanos TsitsipasGRE235.980
6.Matteo BerrettiniITA254.945
7.Casper RuudNOR234.380
8.Andrey RublevRUS244.375
9.Felix Auger-AliassimeCAN213.625
10.Cameron NorrieGRB263.440
11.Carlos AlcarazESP183.411
12.Jannik SinnerITA/Sexten203.054
13.Taylor FritzUSA242.920
14.Hubert HurkaczPOL252.873
15.Denis ShapovalovCAN222.693
134.Andreas SeppiITA/Kaltern38468

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH