T Tennis

Erwin Tröbinger (Foto Marco Wanker)

Winter-Cup Serie B: Südtiroler Derby im Halbfinale

Am Wochenende fand der vierte und zugleich letzte Spieltag der Gruppe A des Winter-Cups der Serie B statt. Dabei wurden die Halbfinalpaarungen ermittelt. Gruppensieger St. Christina-Wolkenstein trifft im ersten Halbfinale auf den TC Rungg, während sich im zweiten Match Trient und Levico gegenüberstehen. Kaltern schafften nicht den Sprung unter die besten Vier.

St. Christina-Wolkenstein hatte schon vor einer Woche den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale gefeiert. An diesem Sonntag gewannen sie zu Hause auch ihr viertes Vorrundenspiel gegen ATA Battisti Trient mit 4:0 und kürten sich zum Gruppensieger. Im Halbfinale kommt es in jetzt Wolkenstein zum Südtiroler Derby mit dem TC Rungg. Die Überetscher zogen in Gruppe B als Gruppenzweiter hinter Trient in das Halbfinale ein.


Kaltern ausgeschieden

Um alles oder nichts ging es im Duell zwischen Kaltern und Levico. Dem Sieger winkte ein Platz in der Runde der letzten Vier. Letztendlich behielten die Gäste aus dem Trentino die Oberhand und setzte sich klar mit 4:0 durch. Levico trifft im Halbfinale auf Trient.


Kreis A - vierter Spieltag

Kaltern - Levico 0:4
Markus Sanoll - Zarantonello 2:6, 6:3, 4:6
Jonas Greif - Pederzolli 7:5, 4:6, 1:6
Molling - Maistrelli 1:6, 1:6
Greif/Obrist - Dagnoli/Zarantonello 5:7, 3:6

St. Christina - ATA Battisti 4:0
Erwin Tröbinger - Zampoli 7:6, 7:6
Ciechi - M. Bernardi 6:7, 6:4, 6:1
Laura Mair - S. Bernardi 6:2, 6:1
Kostner/Tröbinger - Sterni/Zampoli 4:6, 6:3, 10:8

Spielfrei: Brentonico


Tabelle Kreis A:
1. St. Christina-Wolkenstein 8 Punkte
2. Levico 6
3. Ata Battisti 3
4. Kaltern 3
5. Brentonico 0


Tabelle Kreis B:
1. Trient 5 Punkte
2. Rungg 4
3. Rovereto 3
4. Arco 0



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210