T Tennis

Karin Knapp steht im Einzel im Achtelfinale

WTA Bukarest: Am Donnerstag Doppelschicht für Karin Knapp

Die Tennisspielerin aus Luttach muss am Donnerstag beim WTA-Turnier in der rumänischen Hauptstadt (250.00 Dollar Preisgeld) gleich zweimal ran: um 14 Uhr trifft sie im Einzel-Achtelfinale auf die erst 19-jährige Danka Kovinic, nach 15.30 Uhr spielt sie dann im Doppel-Viertelfinale, gemeinsam mit der Türkin Cagla Buyukakcay, gegen die als Nummer 4 gesetzten Irina-Camelia Begu/Maria Irigoyen (Rumänien/Argentinien).

Karin Knapp ist in Bukarest endlich wieder auf die Erfolgsstraße zurück gekehrt. In der Startrunde des Turniers bezwang sie die rumänische Lokalmatadorin Raluca Olaru in nur 75 Minuten mit 6:1 und 6:3. Im Achtelfinale trifft morgen die an Nummer vier gesetzt Knapp nun auf Danka Kovinic. Sie zwang die Estin Anett Kontaveit mit 6:1, 6:4 in die Knie. Knapp und Weltranglistennummer 112 aus Montenegro standen sich im WTA-Zirkus bislang noch nie gegenüber.

Bereits am Montag hatte Knapp im Doppelturnier mit der Türkin Cagla Buyukakcay die Rumäninnen Ioana Ducu/Ioana Loredana Rosca mit6:2, 7:6(1) besiegt und den Einzug ins Viertelfinale fixiert. Dort spielt sie gegen Irina-Camelia Begu/Maria Irigoyen. Kurios: Die Rumänin Begu trat in den beiden letzten Grand-Slam-Turniere in Paris und Wimbledon im Doppel mit Karin Knapp an ....

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210