T Tennis

Karin Knapp

WTA Oeiras: Karin Knapp scheidet in der Qualifikation aus

Karin Knapp ist bei den Portugal Open bereits in der ersten Runde der Qualifikation ausgeschieden. Die 25-jährige Ahrntalerin musste sich beim Turnier in Oeiras, das bis zum letzten Jahr Estoril hieß, aber immer im gleichen Ort ausgetragen wird, Shahar Peer aus Israel mit 3:6, 5:7 geschlagen geben.

Knapp war als Nummer 8 der Quali gesetzt, hatte aber bei der Auslosung kein Glück, denn Peer ist derzeit zwar nur die Nummer 107 des WTA-Ranking, war aber im Jänner 2011 schon die Nummer 11 der Welt. Peer holte sich den ersten Satz mit 6:3-Punkten und verwertete nach 1:39 Stunden Spielzeit den zweiten Match-Ball zum 7:5.

Diese Niederlage schmerzt besonders, denn Karin Knapp war im Vorjahr in Estoril als Qualifikantin nach sechs Siegen in Folge bis ins Halbfinale vorgestoßen. Nächste Woche wird sie in der Weltrangliste die 145 Punkte vom Vorjahr verlieren.


Andreas Seppi im Hauptfeld als Nummer drei gesetzt

Mit dem Kalterer Andreas Seppi spielt ein weiterer Südtiroler in Oeiras. Seppi steht selbstverständlich im Hauptfeld, wo er nach den Absagen der Argentinier Juan Martin Del Potro und Juan Monaco hinter dem Spanier David Ferrer und dem Schweizer Stanislas Wawrinka sogar als Nummer drei gesetzt. Deshalb hat er in der ersten Runde ein Freilos. Im Achtelfinale trifft Seppi dann auf den Sieger der Begegnung Alejandro Falla (COL) - Andrey Kuznetsov (RUS).

Im Doppel hatte Seppi hingegen Lospech. Mit Paolo Lorenzi spielt er in der ersten Runde gegen die topgesetzten Aisam-Ul-Haq Qureshi (PAK)/Jean-Julien Rojer (NED).

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210