T Tennis

Alexander Zverev steht im Halbfinale. © APA/getty / AL BELLO

Zverev im Halbfinale der US Open

Als erster deutscher Tennisprofi seit Boris Becker 1995 hat Alexander Zverev das Halbfinale der US Open erreicht.

Der 23 Jahre alte Hamburger setzte sich am Dienstag in New York gegen den an Position 27 gesetzten Kroaten Borna Coric 1:6, 7:6 (7:5), 7:6 (7:1), 6:3 durch. Für den Weltranglisten-Siebten ist es das zweite Halbfinale bei einem der vier bedeutendsten Tennis-Turniere, zu Beginn des Jahres hatte er bei den Australian Open dann das Endspiel verpasst. Im Kampf um den Finaleinzug tritt Zverev am Freitag als Favorit gegen den Spanier Pablo Carreño-Busta oder den Kanadier Denis Shapovalov an.

Brady im Damen-Halbfinale
US-Tennisspielerin Jennifer Brady hat ihre Erfolgsserie bei den US Open fortgesetzt und steht erstmals im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers. Die Weltranglisten-41. gewann am Dienstag in New York ihr Viertelfinal-Debüt bei einem der vier wichtigsten Turniere gegen die Kasachin Julia Putinzewa souverän mit 6:3, 6:2.

Die 25-jährige Brady spielt am Donnerstag gegen Mitfavoritin Naomi Osaka aus Japan oder ihre US-Landsfrau Shelby Rogers um den Einzug ins Endspiel.

Autor: dpa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210