U Tischtennis

Eppans Herrenteam schlug Sarnthein in der Serie B1. © pm

Eppan triumphiert im Derby über Sarnthein

Am Samstag fand in der Serie B1 der Herren das Derby zwischen dem ASV Eppan Tischtennis und dem ASC Sarnthein statt. Der ASV Eppan gewann dabei mit 5-2.

Dreimal gewann der Eppaner Spielertrainer Jason Davide Luini, jeweils gegen Willy Hofer, Peter Trafojer und Moser Juri. Zweimal gewann Jacopo Endrizzi, gegen Hofer Willy und Moser Juri. Für Sarnthein holten Hofer Willy und Peter Trafojer jeweils gegen Samuel De Chiara einen Punkt.



In der C1 Herren fand ein weiteres Südtiroler Derby statt. Der SSV Bozen zog mit 1-5 gegen TTK Marling den Kürzeren. Den Ehrenpunkt für SSV Bozen holte Kevin Clerico gegen Klotz Stefan. Für den TTK Marling punkteten jeweils zweimal Stephan Rautscher und Kuenig Johannes und einmal Klotz Stefan. Der ASC Passeier pausierte.


In der A1 Herren spielte der Bozner Jordy Piccolin mit Messina in Reggio Emilia und gewann 4-0. Jordy schlug Mattia Crotti 3-1.


Seine Schwester Giorgia Piccolin spielte in der Bundesliga sowohl am Samstag als auch am Sonntag gegen Berlin. Am Samstag hat Bingen 2-6 und am Sonntag 1-7 verloren. Giorgia verlor an beiden Tagen jeweils gegen Mittelham als auch gegen Shan Xiaona mit 0-3.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210