U Tischtennis

Gut drauf: Debora Vivarelli. © social media/fb Vivarelli

Gelungener EM-Auftakt für Azzurre

Zum Auftakt der Tischtennis-EM in Rumänien haben die Azzurre mit den beiden Boznerinnen Debora Vivarelli und Giorgia Piccolin einen souveränen Sieg gefeiert.

Im ersten Gruppenspiel trafen Italiens Damen am Dienstag auf Belgien. Piccolin drehte im Eröffnungsmatch gegen Margo Degraef einen 0:2-Rückstand und feierte einen 3:2-Sieg (3:11, 9:11, 11:8, 11:8, 11:4).


Vivarelli entschied ihr Spiel gegen Nathalie Marchetti nach 0:1-Rückstand mit 3:1 für sich (9:11, 11:9, 11:8, 11:6). Auch im letzten Spiel ließen die Azzure nichts anbrennen: Jamila Laurenti bezwang Julie Van Hauwaert souverän mit 3:0 (11:8, 11:7, 11:8).

Für die Azzurre ein überaus gelungener Auftakt. Vivarelli und Co. messen sich in einer Gruppe mit Belgien und Rumänien, nut der Gruppensieger schaffte den Sprung in die nächste Runde. Am Donnerstag steht für Italiens Damen das Spiel gegen Gastgeber Rumänien auf dem Programm.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos