U Tischtennis

Debora Vivarelli

Tischtennis: Die jungen Südtiroler überzeugen in Este

Am Wochenende wurde in Este ein nationales Tischtennisturnier ausgetragen, an dem mehr als 300 Spieler von 53 verschiedenen Vereinen aus Nord- und Mittelitalien teilnahmen. Die Jungen Südtiroler boten starke Leistungen.

Den ersten von zwei Siegen errang Debora Vivarelli vom ASV Eppan, die sich im U21-Einzel mit vier Siegen und einer Niederlage durchsetzte. Im selben Bewerb erzielte Katja Giovanelli, eine weitere Athletin des Eppaner Klubs eine Top-5-Platzierung.

Der zweite SüdtirolerTriumph steht hingegen Giorgia Piccolin vom ASV Tramin zu Buche, die im Finale mit 3:2 Bianca Bracco aus Genova in die Knie zwang, während sich Miriam Sattler auf Rang fünf platzierte.

Bei den Herren wurde Giorgia Piccolin’s Bruder Jordy Dritter. Im Halbfinale behielt er gegen den Piemontesen Roberto Perri die Oberhand, bevor er sich schließlich dem Turniersieger Leonardo Mutti von Castelgoffredo geschlagen geben musste. In der Teamwertung belegte Tramin den dritten- und Eppan den siebten Platz.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210