V Triathlon

Daniel Hofer

Für Steinwandter und Hofer ist in Tiszaujvaros im Halbfinale Endstation

Für die Triathlon-Elite steht an diesem Wochenende der Weltcup in Tiszaujvaros am Programm. Am Freitag wurden die Wettkämpfe mit den Halbfinals eröffnet. Am Start waren auch die beiden Südtiroler Matthias Steinwandter und Daniel Hofer

Steinwandter belegte im zweiten von vier Halbfinals mit einer Zeit von 56,48 Minuten den 16. Rang. Hofer landete im dritten Halbfinale hingegen in 55,08 Minuten auf dem 14. Rang. Für die Endrunde, die am Sonntag ab 17.10 Uhr über die Bühne geht, konnten sich die beiden heimischen Triathleten damit allerdings nicht qualifizieren.


Sosniok bei den Junioren im Finale

Im Rahmen des Weltcups geht in Tiszaujvaros an diesem Wochenende auch eine Etappe des ETU Triathlon Junior European Cups über die Bühne, die im selben Format ausgetragen wird. Bei den Junioren belegte Jakob Sosniok im ersten Halbfinale den achten Rang und schaffte somit den Sprung ins Finale. Dieses steht am Sonntag um 14 Uhr am Programm.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210