V Triathlon

Auch Verena Steinhauser wird in Tokio dabei sein. © FITRI

Olympia: Südtiroler Teilnehmerfeld so gut wie komplett

Das Südtiroler Teilnehmerfeld bei den Olympischen Spielen in Tokio nimmt weiter Formen an. So hat in dieser Woche auch Triathletin Verena Steinhauser die endgültige Zusage bekommen.

Spätestens nach ihrem 3. Platz am vergangenen Wochenende beim Weltcup in Arzachena, galt die Olympia-Qualifikation von Verena Steinhauser als so gut wie sicher. Nun hat die Brixnerin das Ticket fix in der Tasche. So erhielt sie in dieser Woche die endgültige Zusage vom italienischen Verband.


Die 26-Jährige aus Brixen wird damit zum 1. Mal bei Olympia an den Start gehen. An diesem Wochenende steht für Steinhauser bereits die Generalprobe auf dem Programm. Am Sonntag bestreitet sie nämlich beim WM-Rennen in Leeds (England) ihren letzten Wettkampf vor Tokio.

10 Starter so gut wie fix
Neben Steinhauser haben aus Südtiroler Sicht auch Stefano Ballo (Schwimmen), Simone Giannelli (Volleyball), Debora Vivarelli (Tischtennis), Eva Lechner (Mountainbike), Michael Piccolruaz (Sportklettern) und Jannik Sinner (Tennis) ihr Ticket in der Tasche. So gut wie fix dabei sind Gerhard Kerschbaumer (Mountainbike), Petra Nardelli (Leichtathletik) und Raphaela Folie (Volleyball). Bei der 30-Jährigen aus Missian könnten nur die anhaltenden Knieprobleme eine Teilnahme verhindern. Derzeit sieht es danach aus, als würden 10 heimische Sportler nach Tokio reisen.

Schlagwörter: Triathlon

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos