V Triathlon

Fink, Hofer, Vecchiato und Vonmetz Christian Hofer beim Zieleinlauf

Triathlon Candia: Christian Hofer triumphiert auf der Mitteldistanz

Vier Athleten des LC Bozen waren am Sonntag bei einem Triathlon in Candia in der Nähe von Turin am Start.

Für das beste Ergebnis sorgte Christian Hofer, der sich auf der Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 82 km Rad und 21 km Laufen) zum Sieger kürte. Hofer, der als Vierter aus dem Wasser kam, holte bereits beim Radfahren zwei Ränge auf. Im abschließenden Laufabschnitt ließ er die gesamte Konkurrenz hinter sich und feierte mit einer Zeit von 3:59,19 Stunden den Gesamtsieg.

„Ich bin sehr zufrieden. Dieser Erfolg stimmt mich zuversichtlich auf die Mitteldistanz-Italienmeisterschaft in Barberino in zwei Wochen“, ließ Hofer nach dem Rennen verlauten.

Das Podest komplettierten Fabrizio Garetto und Guido Esposito. Als Fünfter kam unterdessen Andrea Vecchiato ins Ziel, der sich damit den Klassennsieg in der M45-Kategorie sicherte. Stefan Fink wurde 20. Thomas Vonmetz belegte über die olympische Distanz Rang 54. Der Sieg über diese Distanz ging an Bruno Pasqualini.

Autor: sportnews