V Triathlon

Verena Steinhauser (Foto: Janos Schmidt/ITU Media)

Triathlon: Steinhauser bei der Sprint-EM auf Rang 12

Am Samstag war Verena Steinhauser bei der Sprint-Europameisterschaft in Düsseldorf im Einsatz. Dabei erreichte die Brixnerin den zwölften Platz.

Steinhauser, die das Rennen in der Rhein-Metropole ursprünglich gar nicht in Angriff nehmen wollte, verpasste eine Platzierung unter den besten Zehn nur knapp. Die 22-Jährige hatte sich nicht spezifisch auf die EM vorbereitet und benötigte für 750 m Schwimmen, 20,7 km Radfahren sowie 5 km Laufen 1:04.37 Stunden.

Neue Triathlon-Europameisterin über die Sprintdistanz ist die Deutsche Laura Lindemann. Die 20-Jährige gewann dank eines starken Schlussspurts vor der Schweizerin Jolanda Annen und der Tschechin Vendula Frintova, die zeitgleich ins Ziel kamen. Lindemann war bei ihrem Sieg etwas mehr als eine Minute schneller als Verena Steinhauser.


Triathlon – Sprint-Europameisterschaft in Düsseldorf (GER)

1. Laura Lindemann (GER) 1:03.35 Stunden
2. Jolanda Annen (SUI) +3 Sekunden
3. Vendula Frintova (CZE) +3
4. Claire Michel (BEL) +4
5. Rachel Klamer (NED) +17

12. Verena Steinhauser (ITA/Brixen) +1.02 Minuten

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210