V Triathlon

Valentin Weissteiner passierte als Erster die Ziellinie Monika Rabanser und Valentin Weissteiner strahlen

Valentin Weissteiner ist der Montigglman 2015

Die sechste Auflage des Montigglman ist Geschichte. 117 Triathleten gaben sich an diesem Wochenende im Überetsch ein Stelldichein. Die besten waren am Ende Valentin Weissteiner und Monika Rabanser.

Weissteiner absolvierte die 400 Meter Schwimmen, 10 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen in einer Zeit von 49:39,0 Minuten. Dem Athleten des SSV Bruneck konnte niemand Paroli bieten. Die Plätze zwei und drei belegten Roland Osele und Walter Polla.

Bei den Frauen schaffte hingegen Rabanser den Hattrick. Mit einer Zeit von 1:02.03,1 Stunden gewann zum dritten Mal in Folge. Dieses Mal hatten die zweitplatzierte Gabi Winck und Magdalena Baur das Nachsehen.

Die Teamwertung gewann Forever Young vor Team Pider und der Eppaner Frauenstaffel.


Im PDF-Anhang sind die vollständige Ergebnisse angeführt!

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..