X Volleyball

Die Finalisten bei den Herren: Bosaini/Palmeri und Huber/Somvi

Boscaini/Palmeri und Camarda/Guglielmetti Sieger in Dorf Tirol

In Dorf Tirol fand am Wochenende das erste Turnier des Raiffeisen Beachcups statt. Am Samstag kämpften 15 Herren und 16 Frauenteams um den ersten Sieg in der Kategorie Open. Am Sonntag hingegen haben 90 Jugendliche auf den vier Beachvolleyballfeldern in Dorf Tirol um die Titel ihrer Kategorie gespielt.

Bei den Damen spielten Fink/Gostner im ersten Halbfinale gegen Camarda/Guglielmetti, wobei sich Letztere mit 21:17 den Einzug in die Endrunde sicherten. Im zweiten Halbfinale sicherten sich Perroni/Ferro mit einem 21:12-Erfolg gegen Bazzanella/Fabi das zweite Final-Ticket. Das Finale wurde in drei Sätzen entschieden. Camarda/Guglierlmetti behielten mit 21:19, 15:21, 15:12 die Oberhand.

Bei den Herren ging der Sieg an die beiden Sizilianer Bosaini/Palmeri. Sie zwangen im Finale Huber/Somvi mit 21:18, 21:12 in die Knie. Letztere hatten den Einzug ins Finale mit einem 21:18-Erfolg über Pixner/Götsch unter Dach und Fach gebracht.

Am Sonntag fanden dann die Jugendturniere statt. Sowohl für die Mädchen, als auch für die Jungen wurden je drei Turniere ausgetragen, nämlich in den Kategorien U14, U16 und U18. Bei den Mädchen siegten Guerra/Riedmüller (U14), Marcher/Berger (U16) und Bazzanella/Fabi (U18). Bei den Buben setzten sich hingegen Seeber/Gasser (U14), Huber/Balzarini (U16) und Kallaba/Patscheider (U18).

Die kommende Etappe wird am 4. Juli in Sterzing ausgetragen. Dort wird das erste Turnier der Kategorie Freizeit gespielt (Damen und Herren). Mit der Kategorie Open geht es am 18. Juli in Partschins weiter. Die Einschreibungen bleiben immer bis zum Mittwoch derselben Woche des Turniers offen.

Autor: sportnews