X Volleyball

Die Azzurre zeigen es an: Italien hält bei 2 Siegen aus 2 Spielen. © Galbiati/Fipav

Folie & Co. fehlt nur mehr ein Sieg für Olympia 2020

Italiens Volleyballerinnen haben beim Olympia-Quali-Turnier in Catania Belgien klar abgefertigt und somit für den großen Showdown am Sonntag gesorgt.

Vor 3.650 begeisterten Zuschauern fuhren die Azzurre in der sizilianischen Hafenstadt einen 3:0-Sieg über Belgien ein. Allein die einzelnen Satzstände von 25:17, 25:16 und 25:16 sprechen Bände. Nach den beiden Partien gegen Kenia (hier geht's zum Bericht) und den Volleyballerinnen aus dem Benelux-Land ist Italien somit noch immer ohne Satzverlust.

Einen großen Anteil zum zweiten Turniersieg leistete auch Raphaela Folie, die für Anna Danesi in die Startformation gerutscht ist. Die 28-jährige Mittelblockerin aus Missian bot eine klasse Leistung und bestach mit acht Punkten.

Am Sonntag kommt es nun zum großen Finale zwischen den beiden noch unbezwungenen Teams aus Italien und Holland. Der TV-Sender Rai2 überträgt die Partie ab 21.15 Uhr live. Zur Erinnerung: Nur der Sieger des Quali-Turniers in Catania sichert sich vorzeitig das Ticket für die Sommerspiele 2020 in Tokio.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210