X Volleyball

Raphaela Folie (vorne mit der Nummer 7) feiert mit ihren Teamkolleginnen einen Punktegewinn. © Soziale Medien

Folie und Conegliano gelingt das Comeback

Im zweiten Spiel im Finale der Serie A1 standen Raphaela Folie und Conegliano unter Zugzwang. Nach einem 0:2-Rückstand drehte das Team der Südtirolerin jedoch auf und komplettierte das Comeback.

Von Beginn an gab wie schon in der ersten Begegnung Monza den Ton an. Folie und Co. liefen immerzu einem kleinen Rückstand hinterher und verloren den ersten Satz knapp mit 23:25. Dabei konnten Folie und Paola Egonu, die zum Block angesetzt hatten, den Schmetterball der Gegenspielerin nicht abwehren und Monza holte sich den ersten Satz (25:23). Auch im zweiten Satz fand Conegliano kein Gegenmittel gegen die stark aufspielende Mannschaft aus Monza und es bot sich dasselbe Ergebnis wie bereits nach dem ersten Satz (23:25).


Mit dem Rücken zur Wand zeigte Conegliano dann, wieso es vor der Serie als Favorit gehandelt worden war. Plötzlich funktionierte deutlich mehr und Folie und ihre Mannschaftskolleginnen feierten den ersten Satzgewinn der Partei zum 1:2 (25:16). Vor allem der Nummer 18 Paola Egonu mit ihren starken Schmetterbällen war es zu verdanken, dass Conegliano am Comeback schnuppern durfte. Die starke Phase des Teams von Folie setzte sich auch im vierten Satz fort, das es mit 25:20 gewann.

Im entscheidenden 5. Satz drehte Conegliano die Partie endgültig. Mit 15:10 holten sie sich die Entscheidung und den ersten Sieg im Finale der Playoffs. Raphaela Folie überzeugt dabei mit einem soliden Spiel und einigen starken Aktionen.

Das dritte Spiel in der Best-of-Five-Serie findet am 7. Mai um 20.45 statt.

Das Ergebnis des 2. Finalspiels
Vero Volley Monza – Imoco Conegliano 2:3 (25:23, 25:23, 16:25, 20:25, 10:15)
Stand in der Serie: 1:1

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH