X Volleyball

Raphaela Folie jubelt über den Gewinn der Meisterschaft. © Soziale Medien

Folie und Conegliano krallen sich den Titel

Raphaela Folie hat mit Conegliano ihren ersten Matchball verwertet und somit zum wiederholten Male den Meistertitel in der Serie A1 gewonnen.

So sieht Dominanz aus! Raphaela Folie hat mit Conegliano bereits alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt, und holte sich mit dem 3:2-Sieg am Dienstagabend in Monza ihren insgesamt 4. Meistertitel in den letzten fünf Jahren. Damit gewann Conegliano seinerseits zum 5. Mal den Titel in der Vereinsgeschichte, und das ganz klar auf den Schultern von Folie.


Erneut erwischte die Südtirolerin einen starken Abend. In den ersten Minuten führte sie ihr Team unangefochten mit 25:20 zum Satzgewinn und überzeugt vor allem in Folge mit ihrer Führungsqualität und wichtigen Punktgewinnen. Immer wieder bestätigte sie das von ihrem Trainer Daniele Santarelli geschenkte Vertrauen und war über Strecken eine der besten Spielerinnen auf dem Feld.

Der Sieg kam über den Tiebreak
Doch die Begegnung, und die Serie, sollte im Tiebreak entschieden werden. Dort lieferte vor allem Folies Teamkollegin Paola Enogu eine absolute Show ab und feuerte Monza Schmetterball um Schmetterball um die Ohren. Zum Schluss war es jedoch wieder Raphaela Folie, die den Unterschied machte. Mit einem Block besiegelte die Südtirolerin die Partie und den Sieg für Conegliano.

Nach dem 3:0-Erfolg im dritten Aufeinandertreffen gelang es Folie und Co. somit erfolgreich die Serie umzudrehen, nachdem sie das Auftaktspiel knapp im Tiebreak verloren hatten. Doch von dort an zeigten die Favoritinnen ihr ganzes Können und blieben in den nächsten drei Spielen ungeschlagen.
Das Ergebnis:
Monza – Conegliano 2:3 (20:25, 25:23, 21:25, 25:21, 8:15)
Stand in der Serie: 1:3

Schlagwörter: Volleyball Serie A1 Playoff

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH