X Volleyball

Simone Giannelli trifft am Sonntag auf Brasilien

Giannelli & Co. am Wochenende bei der World League

Die italienische Volleyball-Nationalmannschaft wird ab Freitag bei der World League in Pesaro im Einsatz sein. Giannelli & Co. werden in der Adriatic-Arena auf Iran, Polen und Brasilien treffen.

Die lange Saison für die Azzurri um Trainer Blengini begann am vergangenen Wochenende in Neapel mit dem Vesuv-Cup. Dort holten sie sich einen Zweifachsieg gegen Argentinien und Japan. Bei der World League werden Simone Giannelli und seine Kameraden am Freitag um 20 Uhr auf die starken Perser aus dem Iran treffen. Am Samstag um 14 Uhr steht das Spiel gegen die Weltmeister aus Polen an und am Sonntag spielen die Azzurri um 14 Uhr gegen die Olympiasieger aus Brasilien.

Das junge italienische Team muss dabei auf Ivan Zaytsev, Osmany Juantorena und Emanuele Birarelli verzichten. Von Trentino-Volley sind neben Simone Giannelli noch seine Teamkollegen Pippo Lanza, Neuzugang Luca Vettori und Max Colaci dabei.


Das Programm:

Freitag, 2. Juni:

Brasilien – Polen um 17.00 Uhr
Italien – Iran um 20.00 Uhr


Samstag, 3. Juni:

Italien – Polen um 14.00 Uhr
Brasilien – Iran um 17.00 Uhr


Sonntag, 4. Juni:

Italien – Brasilien um 14.00 Uhr
Polen – Iran um 17.00 Uhr



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210