X Volleyball

Weltmeister! Simone Giannelli schreit seine Freude heraus. © APA/afp / JANEK SKARZYNSKI

Italien biegt Polen: Giannelli ist Weltmeister!

24 Jahre nachdem Italiens Volleyball-Nationalmannschaft der Männer den letzten WM-Titel geholt hat, stehen die Azzurri wieder ganz oben. Am Sonntagabend gewann die Mannschaft um den Südtiroler Kapitän Simone Giannelli das Endspiel gegen Polen in vier Sätzen.

Der Aufspieler aus Bozen gehört seit Jahren zum Besten was das Volleyball zu bieten hat. Jetzt darf sich Simone Giannelli – mit 26 Jahren – Weltmeister nennen. Am Sonntagabend gewann Italien in Katowice gegen Gastgeber Polen in vier Sätzen (22:25, 25:21, 25:18, 25:20) und sicherte sich die WM-Goldmedaille. Giannelli war im starken Kollektiv der Azzurri der herausragende Akteur.


Vor über 10.000 Zuschauern lieferten sich Polen und Italien ein ausgeglichenes Match. Nachdem die Azzurri im ersten Satz mit 21:17 voran lagen, gaben sie ihn noch aus der Hand und Polen ging mit 1:0 in Führung. Im zweiten Satz war es genau umgekehrt. Die Gastgeber lagen in Front, doch Giannelli & Co. konnten den Satz drehen – der Ausgleich zum 1:1 (25:21). In Satz Nummer drei zeigten die Azzurri dann aber ihre ganze Klasse. So war u.a. Trient-Profi Alessandro Michieletto kaum zu stoppen, am Ende sicherte sich Italien den Satz (25:18).


Im Finale der Partie kam der große Auftritt von Giannelli. Der Kapitän machte wichtige Punkte und ging als Leader voran – ein immenser Auftritt des Bozners. Zwar beugte sich Polen noch einmal auf, doch schlussendlich tütete die Mannschaft von Nationaltrainer Ferdinando De Giorgi den WM-Titel mit 25:20 ein. Es ist der erste WM-Titel für Italien seit 24 Jahren. Für Giannelli ist es nach dem EM-Titel im Vorjahr die zweite Goldmedaille. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Brasilien hatte der Südtiroler die Silber-Medaille geholt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH