X Volleyball

Italien fügte Kroatien eine 0:3-Pleite zu (federvolley.it)

Italien schlägt Kroatien 3:0

Auch das zweite Match der Gruppenphase der Volleyball-EM in Turin endete mit einem aalglatten 3:0-Erfolg für Italien.

Vor 5.000 Zuschauern im Palavela von Turin gingen die drei Sätze mit 25:22, 25:21 und 25:19 Punkten nach 92 Minuten reiner Spielzeit an die „Azzurri“. Im Einsatz war auch der Bozner Simone Giannelli, der drei Zähler zum 3:0-Sieg gegen die Kroaten beisteuerte.

Am Sonntag geht’s für Italien im letzten Gruppenspiel des Pools B gegen Frankreich. Der Sieger dieser Begegnung qualifiziert sich direkt für das Viertelfinale der kontinentalen Titelkämpfe, während der Verlierer ins Playoff muss.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210