X Volleyball

Die Azzurri sind auf Finalkurs. © Federvolley/Facebook

Italien siegt auch ohne Giannelli

Die italienische Nationalmannschaft hat im Rahmen der Nations League den 6. Sieg im 8. Spiel gefeiert. Ohne Simone Giannelli, der geschont wurde, feierten die Azzurri einen souveränen 3:1-Sieg gegen Australien.

Das nicht bestbesetzte Nationalteam, das unter anderem auf Superstar Ivan Zaytsev verzichten musste, zeigte eine anspruchsvolle Leistung. Den ersten Durchgang schnappten sich die Azzurri - genau wie den dritten - mit 25:18. Einzig den zweiten Satz mussten Simone Anzani & Co. mit 30:32 abgeben. Im letzten Durchgang ließ der Favorit dann nichts mehr anbrennen und gewann den Satz deutlich mit 25:15.

Durch den Sieg klettert die Mannschaft von Gianlorenzo Blengini auf Rang 4 der Tabelle und ist damit klar auf Finalkurs. Nur 5 von 16 Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210