X Volleyball

Die Azzurri verloren mit 1:3.

Nations League: Italien verliert ohne Giannelli

Die italienische Volleyball-Nationalmannschaft hat in Abwesenheit ihres Kapitäns, Simone Giannelli, das Nations-League-Match gegen Kanada verloren.

Italien unterlag in Brasilia der kanadischen Auswahl mit 1:3. Während sich die Italiener im 1. Satz (25:15) noch klar durchsetzen, entschieden die Kanadier Satz 2 (25:20), 3 (25:22) und 4 (25:18) für sich. Der Bozner Simone Giannelli wurde dabei geschont, er trainiert derzeit in Rom.

Italien befindet sich in der Tabelle nach 13 Spielen auf Rang 6 und droht so die finale Phase der Nations League zu verpassen. Nur 5 von 16 Mannschaften qualifizieren sich für die Endrunde.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210