X Volleyball

Starke Partie von Neruda

Neruda gewinnt Fünf-Satz-Krimi und landet Big-Point

Neruda beweist Nervenstärke: Im Sechs-Punkte-Spiel gegen den Tabellennachbar Il Bisonte Firenze behielten die Südtirolerinnen mit 3:2 die Oberhand.

Nach einem starken Start (26:24 im ersten Satz) gab die Salvagni-Truppe die Zügel aus der Hand und ließ Firenze aufkommen. Schon bald lag man mit 1:2 nach Sätzen im Rückstand, zeigte dann aber Moral, gewann Abschnitt vier mit 25:21 und ließ anschließend auch im fünften Satz nichts anbrennen (15:9)

Herausragende Akteurinnen bei Neruda waren Sanja Gamma (23 Punkte) und Michelle Bartsch (20). In der Tabelle machten die Südtirolerinneneinen Platz gut: Da Modena seine Partie gegen Monza überraschend mit 0:3 verlor, rücken Bauer & Co. auf den siebten Platz vor.


Südtirol Bozen – Il Bisonte Firenze 3:2 (26:24, 18:25, 23:25, 25:21, 15:9)

Südtirol Bozen: Ikic, Spinello, Bauer 5, Papa 11, Pincerato 3, Gamma 23, Bartsch 20, Zambelli 11, Bruno (L).

Firenze: Sorokaite 25, Bechis 3, Bayramova 9, Enright 13, Bonciani, Melandri 4, Pietrelli 4, Calloni 13, Parrochiale (L).


Die weiteren Spiele der 17. Runde
Igor Gorgonzola Novara – Imoco Conegliano 0:3
Pomì Casalmaggiore – Unet Yamamay Busto Arsizio 3:1
Foppapedretti Bergamo – Metalleghe Montichiari 3:0
Liu Jo Nordmeccanica Modena – Saugella Team Monza 0:3
Savino Del Bene Scandicci – Club Italia Crai 3:0


Tabelle
1. Imoco Volley Conegliano 43 Punkte
2. Pomì Casalmaggiore 39
3. Igor Gorgonzola Novara 35
4. Foppapedretti Bergamo 32
5. Savino del Bene Scandicci 29
6. Unet Yamamay Busto Arsizio 25
7. Südtirol Bozen 23
8. Liu Jo Nordmeccanica Modena 22
9. Il Bisonte Firenze 20
10. Saugella Team Monza 16
11. Metalleghe Montichiari 12
12. Club Italia Crai 10



SN/td


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210