X Volleyball

Neruda gewann klar

Neruda meistert ersten Test an der Adria-Küste souverän

Der Südtiroler A1-Klub hat seine Trainingszelte zurzeit in der Emilia Romagna aufgeschlagen. Dort absolvierte die Salvagni-Truppe am Mittwochabend auch ein Testspiel.

Gegner war Lardini Filottrano, seinerseits Spitzenklub in der Serie A2, der im Zuge der Trophäe „MT Motori Elettrici“ gegen Neruda aber wenig auszurichten hatte. Die Volley-Girls aus Südtirol behielten nämlich mit dem für Volleyball-Verhältnisse ungewöhnlichen Resultat von 4:0 die Oberhand. Beide Teams hatten zu Beginn beschlossen, vier anstatt der üblichen drei Gewinnsätze auszuspielen. Schlussendlich ließen Bartsch & Co. beim 25:16, 25:22, 25:21 und 25:15 nicht viele Schwächen erkennen. Den besten Punktewert wiesPopovic-Gamma mit 17 Zählern auf.

Am Donnerstag steht in Cesenatico das nächste Freundschaftsspiel gegen den Zweitligisten Battistelli San Giovanni Marignano an.


Neruda Südtirol Bozen – Lardini Filottrano 4:0 (25:16, 25:22, 25:21, 25:15)

Südtirol Bozen: Pincerato 4, Popovic-Gamma 17, Bartsch 15, Papa 12, Zambelli 3, Bauer 13, Bruno (L); Bertone 2, Balkestein-Grothues, Spinello 2.

Lardini Filottrano: Bosio 3, Vanzurova 15, Negrini 3, Cappelli 1, Mazzaro 9, Cogliandro 9, Feliziani (L); Tosi 7, Skuca 2, Marangon (L), Galazzo, Rita.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210