X Volleyball

Rebecka Lazic (Foto: nerudavolley.it)

Neruda rüstet weiter auf

Der Südtiroler Volleyball-Klub bastelt weiterhin eifrig am Kader für die kommende Serie A-Saison. Heute hat der Aufsteiger die Verpflichtung von Rebecka Lazic bekanntgegeben. Die Schwedin kommt vom deutschen Team Vilsbiburg.

Trotz ihres jungen Alters bringt die 20-Jährige viel Erfahrung mit und hat bereits einige internationale Titel geholt. Die 1,85 Meter große Skandinavierin wuchs in Fakloeping auf und ging mit 18 Jahren nach Frankreich. Dort erlebte sie mit dem Erstligisten Cannes eine erfolgreiche Zeit und holte in zwei Jahren insgesamt vier nationale Titel. Im vergangenen Jahr verließ sie die französische Küstenstadt und heuerte in Deutschland bei Vilsbiburg an.

Lazic debütierte 2010 im Alter von 16 Jahren in der schwedischen Nationalmannschaft und ist seither fester Bestandteil der „Tre Kronors“.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210