X Volleyball

Südtirol Neruda Bozen verlor in Florenz 1:3 (Foto: Riccardo Giuliani)

Südtirol Neruda Bozen zieht in Florenz den Kürzeren

Keine Punkte gab es am Sonntagabend für die Mannschaft von Francois Salvagni, die im Rahmen der sechsten Runde in der Toskana gastierte und gegen Il Bisonte Firenze 1:3 verlor (19:25, 22:25, 25:19, 24:26). Für die Gastgeberinnen war es der erste Meisterschaftssieg vor eigenem Publikum in der laufenden Meisterschaft.

Südtirol Neruda Volley musste die ersten beide Sätze mit 25:19, bzw. 25:22 abgeben. Im dritten Spielabschnitt schlugen Christina Bauer & Co. aber auf eindrucksvolle Art und Weise zurück. Dank eines überzeugenden 25:19 verkürzten sie auf 1:2. Im vierten Satz ging der Mannschaft dann in der Schlussphase die Puste aus.

Nach 20:15-Führung kam Florenz immer näher heran. Zwar hatte Neruda beim Stand von 24:23 noch einen Satzball. Doch das Heimteam machte in der Folge drei Zähler en suite und setzte sich am Ende 3:1 durch. Beste Angreiferin bei Südtirol Neruda Volley war Michelle Bartsch, die 22 Mal erfolgreich war. Für Il Bisonte Firenze punktete Indre Sorokaite ebenfalls 22 Mal.


Il Bisonte Firenze – Südtirol Neruda Volley 1:3 (25:19, 25:22, 19:25, 26:24)

Il Bisonte Firenze:
Sorokaite 22, Brussa 5, Bechis 2, Norgini, Enright 20, Bonciani, Melandri 5, Pietrelli 2, Calloni 9, Parrocchiale (L); n.e.: Bayramova, Repice.

Südtirol Neruda Volley: Grothues 5, Spinello, Bauer 11, Papa 14, Pincerato 3, Gamma 8, Bartsch 22, Zambelli 5, Bertone (L); n.e.: Bertone, Vrankovic.


Samsung Gear Volley Cup, 6. Spieltag

Imoco Volley Conegliano – Igor Gorgonzola Novara 3:2
Saugella Team Monza – Liu Jo Nordmeccanica Modena (am 30. November)
Metalleghe Montichiari – Foppapedretti Bergamo 1:3
Unet Yamamay Busto Arsizio – Pomì Casalmaggiore 3:2
Club Italia Crai – Savino Del Bene Scandicci 0:3
Il Bisonte Firenze – Südtirol Neruda Volley 3:1


Die Tabelle:

1. Unet Yamamay Busto Arsizio 14
2. Savino Del Bene Scandicci 14
3. Pomì Casalmaggiore 14
4. Foppapedretti Bergamo 12
5. Imoco Volley Conegliano 11
6. Il Bisonte Firenze 8
7. Igor Gorgonzola Novara 8
8. Liu Jo Nordmeccanica Modena 6
9. Saugella Team Monza 6
10. Neruda Südtirol Volley 4
11. Metalleghe Montichiari 3
12. Club Italia Crai 2

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210