X Volleyball

Das Podium der vergangenen Woche

"Top of the week": Das Beste der Woche vom Südtiroler Sport

"Top of the week" ist eine Rubrik, in der wir jeden Montag drei Highlights aus der vergangenen Woche Revue passieren lassen und die Protagonisten auszeichnen. Diese Woche sind es Patrick Thaler & Co., der FC Südtirol und Neruda Volley.

Thaler & Co.: Südtirols Slalom-Asse befinden sich in einer herausragenden Form. Das haben sie am vergangenen Wochenende eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Angefangen bei Patrick Thaler. Der 36 Jahre alte Sarner belegte am Sonntag in Levi den herausragenden fünften Platz und zeigte, dass er es mit den Topfahrern aufnehmen kann. Thaler stellte übrigens sein bestes Weltcupergebnis in Levi ein, denn auch 2012 landete er auf Rang fünf (hier klicken). Eine gute Vorstellung bot auch Riccardo Tonetti. Der Bozner wurde 17. und schaffte sein bestes Weltcupergebnis überhaupt (hier klicken). Am Samstag hatten Manuela Mölgg und Sarah Pardeller für positive Schlagzeilen gesorgt. Mölgg belegte Rang 12, Pardeller wurde 15. Damit waren die beiden Südtirolerinnen die besten "Azzurre", Pardeller sorgte wie Tonetti für sein bestes Ergebnis im Weltcup (hier klicken).

FC Südtirol: Sechs Runden haben die Weiß-Roten auf einen Sieg warten müssen. Am Sonntag gab es unter der Leitung von Neu-Trainer Adolfo Sormani einen 2:0-Heimerfolg gegen Lumezzane, den Manuel Fischnaller und Ivan Lendric mit ihren beiden Treffern sicherten. Die neue Ära unter dem neuen Übungsleiter, der am Dienstag Claudio Rastelli beerbt hat, begann äußerst vielversprechend (hier klicken).

Neruda Volley: Drei Spiele, drei Siege. Neun Sätze geholt, keinen einzigen Spielabschnitt abgegeben. Platz eins in der Tabelle. Diese makellose Bilanz kann A2-Ligist Neruda Volley nach dem dritten Spieltag in der zweithöchsten italienischen Liga vorweisen. Am Sonntag gab es für Südtirols bestes Damenvolleyballteam einen 3:0-Erfolg gegen Corpora Aversa, den die heimischen Volleyballerinnen mit Teilergebnissen von 25:19, 25:12, 25:17 sicherstellten (hier klicken).

Autor: sportnews