X Volleyball

Schied bereits in der Qualifikation aus: Jakob Windisch. © FIVB

Windisch scheidet bei World Tour in Sotschi aus

Für Jakob Windisch geht die World Tour im russischen Sotschi bereits in der zweiten Qualifikationsrunde zu Ende. Die österreichischen Gegenspieler Seidl Robin und Waller Philipp waren letzten Endes zu stark (0:2).

Nachdem das Duo Windisch/Cottofava sich am Mittwochvormittag noch gegen die aus Lettland stammenden Kontrahenten Ardis Bedritis und Arturs Rinkevics souverän mit 2:0 durchsetzen konnten, setzte es am Nachmittag gegen die Österreicher eine Niederlage. Das 0:2 war gleichbedeutend mit dem Ausscheiden aus dem laufenden Bewerb.


Nach den beendeten Qualifikationsrunden treten nun die übriggebliebenen 32 Teams im Hauptfeld gegeneinander an. Dabei werden acht Vierergruppen in einer Vorrunde zusammengestellt. Danach geht es im Single-Elimination weiter. Das Turnier zählt gleichzeitig auch zur Olympia-Qualifikation.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210