X Volleyball

Jakob Windisch verpasste den Einzug ins Achtelfinale. © FIVB

Windisch verpasst Achtelfinal-Einzug

Südtirols bester Beachvolleyballer Jakob Windisch hat beim World4-Turnier in Ostrau (Tschechien) den Einzug ins Achtelfinale verpasst.

Nach 3 Siegen am 1. Wettkampftag, mussten Windisch und sein Partner Samuele Cottafava am Freitag zwei Niederlagen einstecken. Zunächst verloren sie gegen die US-Amerikaner Crabb/Bourne knapp mit 19:21 und 21:23. Anschließend mussten sie sich gegen die ehemaligen Europameister (Herrera/Gavira) erwartungsgemäß mit 0:2 (14:21, 13:21) geschlagen geben.


In der kommenden Woche steht für Windisch/Cottafava ein weiteres World-Tour4-Turnier auf dem Programm. Dann werden die beiden 22-Jährigen in Gstaad (Schweiz) aufschlagen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos