X Volleyball

Adrian Carambula (im Bild) und Jakob Windisch kämpfen am Samstag um den Einzug in das Viertelfinale. © CEV

Windisch/Carambula im EM-Achtelfinale

Jakob Windisch und Adrian Carambula sind bei der Europameisterschaft in Jurmala (Lettland) über Umwege in das Achtelfinale eingezogen.

Weil der 21-jährige Wipptaler und Carambula das entscheidende Gruppenspiel gegen das spanische Duo Herrera/Gavira in zwei Sätzen (22:24, 18:21) verloren, qualifizierten sie sich nicht direkt für das Achtelfinale, sondern mussten in der Runde der letzten 32 um den Aufstieg kämpfen. Dort trafen sie auf die Deutschen Philipp Bergmann und Lukas Pfretzschner, die sie nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 16:21, 21:17 und 15:10 besiegten.


Damit zogen der Südtiroler und der Italo-Uruguayer in das Achtelfinale ein, in dem sie am Samstag auf die bisher ungeschlagenen Norweger Hendrik Nikolai Mol und Mathias Berntsen treffen.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210