X Volleyball

Simone Giannelli (ganz rechts) und seine Mitspieler bejubeln den 3:0-Sieg (Foto: FIVB)

World Cup: Italien feiert den sechsten Sieg im siebten Spiel

Der Südtiroler Simone Giannelli hat mit Italiens Volleyballnationalmannschaft weiter die direkte Olympia-Qualifikation vor Augen. Beim World Cup in Japan landeten sie am Donnerstag den nächsten souveränen Sieg.

Angetrieben von den überragenden Juantorena, Lanza und Zaytsev zwangen die Azzurri Tunesien mit 3:0 in die Knie. Die Nordafrikaner unterlagen waren beim 18:25, 23:25, 22:25 chancenlos. Giannelli stand über die gesamte Spielzeit im Einsatz und war mit einem Block erfolgreich.

Nach dem dritten 3:0-Sieg in Folge liegt Italien im Ranking punktegleich mit Russland auf dem dritten Platz. Am Freitagvormittag gegen Venezuela bestreitet die Auswahl von Coach Blengini ihr letztes Spiel in Osaka, bevor sie kommende Woche in den verbleibenden drei Partien in Tokio um einen Top-2-Platz und das damit verbundene Olympiaticket kämpft.


Italien - Tunesien 3:0 (25:18, 25:23, 25:22)

Italien : Juantorena 12, Anzani 7, Zaytsev 16, Lanza 15, Piano 5, Giannelli 1, Colaci (L), Massari, Vettori, Sottile, Buti, Ersatz: Sabbi, Rossini (L), Antonov. Coach: Blengini

Tunesien : Jerbi 1, Karamosli 10, Agrebi 3, Nagga 2, Othmen 2, Miladi 3, Korbosli (L), Kaabi 17, Moalla 10, Ersatz: Mrabet, Garci, Ben Tara. Coach: Mkaouar


Das Programm der „Azzurri“ beim World Cup (Zeitangaben in MESZ):

Dienstag, 8. September: Italien - Kanada 3:1 (Hiroshima)
Mittwoch, 9. September: Italien - Australien 3:0 (Hiroshima)
Donnerstag, 10. September: Italien – Ägypten 3:1 (Hiroshima)
Samstag, 12. September: Italien – USA 0:3 (Hiroshima)
Sonntag, 13. September: Italien – Japan 3:0 (Hiroshima)
Mittwoch, 16. September: Italien – Iran 3:0 (Osaka)
Donnerstag, 17. September: Italien – Tunesien 3:0 (Osaka)
Freitag, 18. September, 8:10 Uhr: Italien – Venezuela (Osaka)
Montag, 21. September, 4:10 Uhr: Italien – Russland (Tokio)
Dienstag, 22. September, 4:10 Uhr: Italien – Argentinien (Tokio)
Mittwoch, 23. September, 4:10 Uhr: Italien – Polen (Tokio)


Die Tabelle:

1. USA 21 Punkte
2. Polen 20
3. Russland 18
4. Italien 18
5. Argentinien 11 (-1 Spiel)
6. Japan 11 (-1 Spiel)
7. Iran 7
8. Kanada 4
9. Venezuela 3 (-1 Spiel)
10. Australien 3 (-1 Spiel)
11. Ägypten 3
12. Tunesien 1


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210