X Volleyball

Simone Giannelli steuerte fünf Punkt zu Italiens Sieg bei (Foto: FIVB)

World Cup: Simone Giannellis siebter Streich

Die italienische Volleyballnationalmannschaft eilt beim World Cup in Japan weiter von Erfolg zu Erfolg. Der 3:0-Sieg am Freitag gegen Venezuela diente den Azzurri als Generalprobe für die entscheidenden drei Begegnungen kommende Woche.

Italien ging im achten World-Cup-Match keinerlei Risiko und fertigte die Südamerikaner mit 25:16, 25:22 und 25:18 ab. Eine tragende Rolle spielte dabei auch der 19-jährige Bozner Simone Giannelli, der über die gesamte Spielzeit Regie führte und am Ende fünf Punkte verbuchte.

Es war dies gleichzeitig das letzte Spiel der Italiener in Osaka. Sie übersiedeln nun nach Tokyo, wo von Montag mit Mittwoch die entscheidenden drei Partien gegen Russland, Argentinien und Polen ausgetragen werden. Giannelli und Co. müssen diese unbedingt für sich entscheiden, um einen Platz unter den Top 2 und gleichzeitig die direkte Olympia-Quali sicherzustellen.


Italien - Venezuela 3:0 (25:16, 25:22, 25:18)

Italien : Juantorena 6, Anzani 8, Zaytsev 2, Lanza 15, Piano 2, Giannelli 5, Colaci (L), Vettori 9, Sottile, Massari, Antonov 2, Ersatz: Rossini (L), Sabbi, Buti. Coach: Blengini.

Venezuela : Willner 8, Jonathan 5, Pinerua 9, Maximo 3, Ivan 2, Chema 2, Oscar (L), Petit, Valencia 1, Ersatz: Fernando, Mata (L), Rodriguez, Contreras, Jhonlen. Coach: Nacci.


Das Programm der „Azzurri“ beim World Cup (Zeitangaben in MESZ):

Dienstag, 8. September: Italien - Kanada 3:1 (Hiroshima)
Mittwoch, 9. September: Italien - Australien 3:0 (Hiroshima)
Donnerstag, 10. September: Italien – Ägypten 3:1 (Hiroshima)
Samstag, 12. September: Italien – USA 0:3 (Hiroshima)
Sonntag, 13. September: Italien – Japan 3:0 (Hiroshima)
Mittwoch, 16. September: Italien – Iran 3:0 (Osaka)
Donnerstag, 17. September: Italien – Tunesien 3:0 (Osaka)
Freitag, 18. September: Italien – Venezuela 3:0 (Osaka)
Montag, 21. September, 4:10 Uhr: Italien – Russland (Tokio)
Dienstag, 22. September, 4:10 Uhr: Italien – Argentinien (Tokio)
Mittwoch, 23. September, 4:10 Uhr: Italien – Polen (Tokio)


Die Tabelle:

1. USA 24 Punkte
2. Russland 21
3. Italien 21
4. Polen 20 (-1 Spiel)
5. Argentinien 17
6. Japan 14 (-1 Spiel)
7. Iran 7 (-1 Spiel)
8. Kanada 4
9. Australien 3 (-1 Spiel)
10. Venezuela 3
11. Ägypten 3
12. Tunesien 1

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210