X Volleyball

Das italienische Nationalteam mit Raphaela Folie (7) in Bangkok (Foto: fivb)

World Grand Prix: „Azzurre“ bezwingen die Türkei

Das italienische Volleyball-Nationalteam der Damen hat am Freitagvormittag (MESZ) das erste World-Grand-Prix-Spiel in Bangkok (Thailand) gewonnen. Das Team um die Missianerin Raphaela Folie schlug die Türkei mit 3:1. Am Samstag steht das vorletzte Vorrundenspiel gegen die Dominikanische Republik an.

Im Spiel gegen die Türkinnen am vergangenen Sonntag in Makau setzte sich die Mannschaft um Trainer Davide Mazzanti klar mit 3:0 durch. Raphaela Folie blieb dabei erstmals auf der Bank.

Am Freitagvormittag triumphiertendie „Azzurre“ mit den Teilergebnissen von 25:17, 20:25, 25:21 und 32:30. In der hart umkämpften Partie gehörte Raphaela Folie wieder einmal zuden auffälligsten Akteurinnen im italienischen Kader. DerMissianerin standengegen Türkeielf Punkte zu Buche.

Am Samstagvormittag steht für die „Azzurre“ das zweite Spiel in Bangkok in Thailand an. Gegner sind die Volleyballerinnen aus der Dominikanischen Republik.


World Grand Prix 2017 – 7. Vorrundenspiel

Italien – Türkei 3:1 (25:17, 20:25, 25:21, 32:30)

Italien
: Malinov 1, Sylla 15, Sorokaite, Loda, Egonu 20, C. Bosetti 15, Chirichella 5, Di Gennaro (L), Folie 11, Orro, Tirozzi

Türkei
: Yildirim 1, Caliskan 6, Ismailoglu 10, Orge (L), Uslupehlivan 1, Dilik, Arici 13, Babat, Akoz (L), Baladin 5, Ercan , Boz 15, Alikaya


World Grand Prix in Bangkok (THA) – Programm

Freitag, 21. Juli
10 Uhr: Italien – Türkei 3:1
13 Uhr: Thailand – Dominikanische Republik

Samstag, 22. Juli

10 Uhr: Italien – Dominikanische Republik
13 Uhr: Thailand – Türkei

Sonntag, 23. Juli
10 Uhr: Dominikanische Republik – Türkei
13 Uhr: Thailand – Italien


Autor: sportnews