X Volleyball

Raphaela Folie war die zweitbeste Punktesammlerin in den Reihen Italiens (fivb.com)

World Grand Prix: Der Weltmeister lässt Italien keine Chance

Italiens Volleyball-Nationalteam der Damen hat auch das zweite Vorrundenspiel des World Grand Prix 2017 verloren. Am Samstagvormittag (MESZ) gab es für Raphaela Folie und Co. gegen die USA eine klare 0:3-Niederlage.

Das italienische Team hatte gegen die amtierenden Weltmeisterinnen einen schweren Stand. In den ersten beiden Sätzen hielten die „Azzurre“ gut mit und gaben die Spielabschnitte erst in den letzten Punkten aus der Hand. Der dritte Satz war schließlich eine eindeutige Angelegenheit und ging deutlich an die US-Amerikanerinnen. Die Volleyballerinnen aus Übersee setzten sich mit den Teilergebnissen von 25:21, 25:22 und 25:19 durch.

Raphaela Folie gehörte wie bereits im Auftaktspiel gegen China zu den auffälligsten Akteurinnen im italienischen Kader. Die Missianerin verbuchte neun Punkte und war damit hinter Paola Egonu (11) die zweitbeste Scorerin der „Azzurre“. In den Reihen der USA überzeugte die ehemalige Neruda-Akteurin Michelle Bartsch: Sie sammelte als punktbeste Amerikanerin zehn Zähler.


Italien – USA 0:3 (21:25, 22:25, 19:25)

Italien:
Egonu 11, Folie 9, Sorokaite 6, C. Bosetti 6, L. Bosetti 6, Chirichella 4, Bonifacio 3, Malinov 1, Loda, De Gennaro, Danesi, Sylla.

USA: Dixon 10, Bartsch 10, Murphy 9, Gibbemeyer 8, Kingdon 6, Mcmahon 2, Hancock, Lloyd, Wilhite, Courtney, Benson.


World Grand Prix in Kunshan (CHN) – Programm

Freitag, 7. Juli

9 Uhr: USA – Russland 3:2
13.30 Uhr: China – Italien 3:1

Samstag, 8. Juli
9 Uhr: Italien – USA 0:3
13.30 Uhr: China – Russland

Sonntag, 9. Juli
9 Uhr: Russland – Italien
13.30 Uhr: China – USA


Alle Zeitangaben in MESZ

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210