X Volleyball

Raphaela Folie und Co. starten am Wochenende in den World Grand Prix

World Grand Prix: Folie und Co. reisen am Dienstag nach Ankara

An diesem Wochenende fällt der Startschuss zum World Grand Prix 2015. Italiens Volleyballdamen werden am Dienstagmorgen in Richtung Türkei aufbrechen, wo sie am ersten Wochenende auf die USA, Belgien und das Gastgeberland treffen werden. Im 16-köpfigen Aufgebot der italienischen Nationalmannschaft steht auch die Missianerin Raphaela Folie.

Vom 26. September bis 4. Oktober wird in Belgien und in den Niederlanden die mit Spannung erwartete Volleyball-EM der Frauen ausgetragen. Zuvor allerdings wartet auf die Italienerinnen bereits eine weitere Bewährungsprobe. Vom 3. bis zum 18. August werden sie nämlich an der Vorrunde des World Grand Prix teilnehmen – mit dem Ziel, sich für das Finale im US-amerikanischen Omaha (22. bis 26. Juli) zu qualifizieren. Im Vorjahr war für die „Azzurre“ bereits in der Vorrunde Endstation gewesen.

In diesem Jahr will es die von Coach Marco Bonitta betreute Auswahl besser machen. Die Missianerin ist neben Arrighetti, Chirichella und Guiggi eine der vier Mittelblockerinnen, die das erste World-Grand-Prix-Wochenende in Angriff nehmen werden. Im 16-köpfigen Aufgebot stehen außerdem Malinov, Orro, Diouf, Sorokaite, Caterina und Locia Bosetti, Egonu, Gennari, Sylla, Tirozzi, De Gennaro und Sansonna.

Die „Azzurre“ haben ihre Trainingszelte zuletzt in Rom aufgeschlagen, um sich den letzten Feinschliff zu verpassen und werden am Dienstag ihre Reise nach Ankara antreten. Dort treffen sie am Freitag zum Auftakt auf die USA. Am Samstag steht hingegen das Match gegen Belgien und am Sonntag jenes gegen die Gastgeberinnen am Programm.



Die Termine der „Azzurre“ in der Vorrunde des World Grand Prix:

Freitag, 3. Juli in Ankara (TUR): USA – Italien
Samstag, 4. Juli in Ankara (TUR): Italien – Belgien
Sonntag, 5. Juli in Ankara (TUR): Türkei – Italien
Freitag, 10. Juli in Saitama (JPN): Japan – Italien
Samstag, 11. Juli in Saitama (JPN): China – Italien
Sonntag, 12. Juli in Saitama (JPN): Dominikanishe Republik – Italien
Donnerstag, 16. Juli in Catania (ITA): Italien – Belgien
Freitag, 17. Juli in Catania (ITA): Italien – Russland
Samstag, 18. Juli in Catania (ITA): Italien – Brasilien

Autor: sportnews