k Kanu

Thomas Waldner und Simon Hehl

Thomas Waldner in Vobarno nicht zu schlagen

Am Wochenende fand in Vobarno (Brescia) ein Kayak-Boater-Cross und ein Stand-Up-Paddling-Rennen statt. Am Start waren auch die Paddler des DRD4-Teams aus Meran.

Thomas Waldner konnte dabei einmal mehr seine Top-Form untermauern. Er setzte sich im Boater-Cross als auch im Stand-Up-Paddling gegen die Konkurrenz durch. In die Top-3 schaffte es auch der 17-jährige Simon Hehl, der im Stand-Up-Paddling-Bewerb auf den zweiten Platz kletterte. Die restlichen Paddler des DRD4-Teams Daniel Klotzner, Luca Daprà, Martin Unterthurner und Lenz Luther, verpassten das Podium knapp.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210