H Schwimmen

Laura Letrari

Am Dienstag geht’s los! Bozner Schwimmer bereit für Italienmeisterschaft

In drei Tagen ist es soweit: Nach den Jugend-Italienmeisterschaften finden in der kommenden Woche auch die nationalen Titelkämpfe in der allgemeinen Altersklasse statt. Austragungsort bleibt Riccione.

In der Provinz Rimini geht es um die Tickets für die Schwimm-Weltmeisterschaften vom 19. Juli bis 4. August in Barcelona. In der spanischen Metropole hatten zuletzt 2003 Weltmeisterschaften der Schwimmer stattgefunden.

Für Bolzano Nuoto sind viele Spitzenathleten am Start. So Laura Letrari, Olympiateilnehmerin in London 2012, die über 50 und 100 Meter Freistil, 50 Meter Rücken und 200 Meter Lagen, sowie zwei Mal in der Staffel mit der Heeressportgruppe an den Start gehen wird.

Brustschwimmspezialistin Lisa Fissneider, die in Verona am nationalen Leistungszentrum trainiert, ist über 50, 100 und 200 Meter im Einsatz. Arianna Letrari, die zuletzt vier Medaillen bei den Jugendlichen gewinnen konnte, wird nun auch bei den Erwachsenen über 50 und 100 Meter Delfin, 50 Meter Freistil, 200 Meter Lagen sowie zwei Mal in der Staffel ihr Glück versuchen.

Am Start in verschiedenen Einzelrennen sind auch Nadia Piazzolla, Zaccaria Casna und Dylan Ubaldi, während Jacopo Emeri, Manuel Kiesswetter, Sandra Gufler, Sarah Bielak, Giada Palma und Michela Beni mit den verschiedenen Staffeln zum Einsatz kommen werden. Nicht mit von der Partie sind Luca Mazzurana und Stefano Ballo.

Das Team von Bolzano Nuoto befindet sich derzeit in San Marino, wo es sich auf die nationalen Titelkämpfe vorbereitet, ehe es am 8. April nach Riccione geht. Dort beginnen dann am Dienstag, 9. April die Italienmeisterschaften auf der Langbahn 2013.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..