H Schwimmen

Südtirols Schwimm-Ass ließ auch in Rom aufhorchen. © Social Media/Stefano Ballo

Ballo überzeugt bei Italienmeisterschaften

Der Bozner Schwimmer Stefano Ballo hat sich bei den Italienmeisterschaften in Rom einen Podestplatz geholt.

Noch vor einigen Tagen war Stefano Ballo in Tokio im Einsatz und hatte über 200 Meter Freistil zwar persönliche Bestzeit erzielt aber schlussendlich knapp den Einzug ins Finale verpasst. Derzeit schwimmt der 28-jährige Bozner bei den Klassen-Italienmeisterschaften in Rom um Medaillen.


Am Donnerstag wusste er über 100 m Freistil zu überzeugen und holte in 49.80 Sekunden Rang 2. Der Sieg ging an Manuel Frigo in 49,26 Sekunden.

Am Freitag steht das Schwimmen über 200 m Freistil an. In seiner Paradedisziplin gilt Ballo als Favorit.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210