H Schwimmen

Lisa Fissneider zählt in Riccione zu den Favoritinnen

Fissneider und Co. gehen in Riccione auf Medaillenjagd

Von Donnerstag bis Freitag ist Riccione Schauplatz der Hallen-Italienmeisterschaften der Schwimmer auf der Langbahn. Am Start sind auch sechs Südtiroler, nämlich Lisa Fissneider, Stefano Ballo, Zaccaria Casna, Alessandro Pusceddu, sowie Laura und Arianna Letrari.

Keine Zeit zum Verschnaufen gibt es derzeit für Lisa Fissneider. Nach ihren erfolgreichen Auftritten bei der Kurzbahn-Europameisterschaft in Dänemark wird die Überetscherin am Donnerstag und Freitag bei den Hallen-Italienmeisterschaften in Riccione ins Becken steigen. Über 100 m Brust (Donnerstag), 50 m Brust, 200 m Brust (beide Rennen am Freitag) will Fissneider erneut für Furore sorgen. Außerdem wird sie mit der Finanzsportgruppe die Lagen-Staffel bestreiten.

Bei den nationalen Titelkämpfen in der Provinz Rimini will sich auch Laura Letrari wieder an die Spitze zurückkämpfen. Die Brixnerin wird über 50 m Rücken, 50 m und 100 m Freistil, über 50 m Delfin, sowie mit der Heeressportgruppe in der Lagen-Staffel an den Start gehen.

Ihre Schwester Arianna ist unterdessen über 50 m und 100 m Delfin, sowie 200 m und 400 m Lagen gemeldet, während Zaccaria Casna die Wettkämpfe über 50 m, 100m und 200 m Brust bestreitet. Stefano Ballo ist über 200 m und 400 m Lagen im Einsatz. Das Rennen über 400 m Lagen wird auch Alessandro Pusceddu vom SSV Leifers bestreiten.


Das Programm der Südtiroler bei der Hallen-Italienmeisterschaft auf der Langbahn in Riccione:

Donnerstag, 19. Dezember 2013

ab 10.30 Uhr: 50 m Rücken (Laura Letrari), 50 m Brust (Zaccaria Casna), 100 m Brust (Lisa Fissneider), 400 m Lagen (Stefano Ballo, Alessandro Pusceddu), 100 m Delfin (Arianna Letrari), 4 x 100 m Lagen (Lisa Fissneider mit Finanzsportgruppe)

ab 17.30 Uhr: 200 m Brust (Zaccaria Casna), 50 m Freistil (Laura Letrari), 200 m Lagen (Arianna Letrari)

Freitag, 20. Dezember 2013

ab 9.30 Uhr: 50 m Delfin (Laura und Arianna Letrari), 50 m Brust (Lisa Fissneider), 100 m Brust (Zaccaria Casna), 400 m Lagen (Arianna Letrari), 4 x 100 m Freistil (Laura Letrari mit Heeressportgruppe)

ab 15.30 Uhr: 200 m Brust (Lisa Fissneider), 200 m Lagen (Stefano Ballo), 100 m Freistil (Laura Letrari)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..