H Schwimmen

Lisa Fissneider

Lisa Fissneider trainiert in Charlotte mit Ryan Lochte

Die Schwimmerin aus Kaltern wird Anfang nächsten Jahres in die USA übersiedeln, um sich dort mit den weltbesten Athleten das Schwimmbecken zu teilen.

Lisa Fissneider hat in den vergangenen Tagen eine wichtige Entscheidung getroffen: Sie wird im Januar nach Charlotte reisen, um dort ihre Karriereentwicklung voranzutreiben. Erst im Sommer hatte die 20-jährige Überetscherin das Trainingszentrum des italienischen Verbands verlassen und mit Trainer Kajo Kajevic das Training in Südtirol aufgenommen. Ihr Betreuer war es auch, der den Kontakt in die USA hergestellt hat. Er hat in Carolina bereits als Assistenztrainer gearbeitet. Demnächst soll auch Fissneider ihre Übungseinheiten dort abspulen und sich gleichzeitig einiges von den Star-Schwimmern der USA abschauen - allen voran Ryan Lochte, der gleich fünf Weltrekorde hält und bereits fünf Olympia-Goldmedaille gewonnen hat.




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..