H Schwimmen

Gregorio Paltrinieri küsst seinen Bizeps. © APA/afp / OLI SCARFF

Rekord-WM: Italiens Schwimmer so gut wie noch nie

Gregorio Paltrinieri hat am Samstag bei der Schwimm-WM in Budapest die Goldmedaille über 1.500 Meter Freistil geholt und damit auf beeindruckende Art und Weise zurückgeschlagen. Aber auch andere Azzurri hatten Grund zum Jubeln.

Paltrinieri gewann über die 1.500 Meter mit neuem WM-Rekord (14.32,80 Minuten) in überlegener Art und Weise vor dem US-Amerikaner Robert „Bobby“ Finke (14.36,70) und dem Deutschen Florian Wellbrock (14.36,74). Dabei war der 28-Jährige bis kurz vor Schluss sogar auf Weltrekord-Kurs, ehe dem Mann aus Capri auf den letzten Metern dann doch etwas die Puste ausging.


Trotzdem war es eine überragende Leistung von Paltrinieri, der nach Platz 4 über 800 Meter noch enttäuscht gewesen war. „Auch einige Sprüche danach haben mir gar nicht gepasst. Nun habe ich mir selbst bewiesen, dass ich noch nicht zum alten Eisen gehöre“, erklärte Paltrinieri, der liebevoll „Greg“ genannt wird, im Interview nach seinem insgesamt 5. WM-Titel.

Weitere Goldmedaillen für Italien
Italien hat am Samstag in Budapdest eine weitere Goldmedaille geholt. Die Synchronschwimmer Giorgio Minisini und Lucrezia Ruggiero gewannen im Mixed-Wettbewerb in überlegener Manier vor den Japanern Tomoka und Yotaro Sato. Im Mannschaftswettkampf siegten hingegen die Damen aus der Ukraine vor Italien und Spanien.

Auch die 4x-100m-Staffel holte Gold für Italien. © APA/afp / FRANCOIS-XAVIER MARIT


Auch über 50-m-Rücken gab es eine Medaille für Italien. 100m-Weltmeister Thomas Ceccon holte Bronze. Gold ging an den US-Amerikaner Hunter Armstrong. Am Abend haben die Azzurri in Budapest ein weiteres Mal zugeschlagen. Die 4x-100m-Staffel aus Thomas Ceccon, Nicolo Martinenghi, Federico Burdisso und Alessandro Miressi gewann in 3.27,51 Minuten Gold. Damit hat Italien bei der WM in Budapest insgesamt 10 Medaillen (davon 5 aus Gold) geholt – und damit so viele wie noch nie.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH