H Schwimmen

Federica Pellegrini ist eine Ikone in Italiens Sportwelt.

Schwimm-Diva Pellegrini gibt intime Details Preis

Federica Pellegrini ist eine Ikone in Italiens Sportwelt. Die Fans lieben das Schwimm-Ass einerseits für die großen Erfolge, andererseits aber auch für das Auftreten abseits des Beckens.

Olympiasiegerin, sechsfache Weltmeisterin und mehrfache Weltsportlerin des Jahres: Federica Pellegrini kann schon jetzt auf eine große Karriere zurückblicken – und das, obwohl sie erst 31 Jahre jung ist. Die Tifosi liegen ihr zu Füßen. Grund dafür sind auch Interviews wie jenes im Messaggero, das erst kürzlich erschienen ist. Darin sprach Pellegrini nicht nur über ihre Karriere, sondern auch ausführlich über ihr Privatleben. Themen wie Männer und Sex wurden dabei nicht ausgelassen.

Pellegrini gewann 2008 Olympia-Gold. © AFP / CHRISTOPHE SIMON


„Frauen machen so vielen Männern Angst. Aber ich glaube, dass es nicht die Frauen sind, die Angst machen, sondern Männer, die Angst haben vor der Emanzipation von Frauen. Macht Federica ihnen Angst? Sehr!“, erklärt die Schwimm-Ikone.

Danach öffnete Pellegrini ihr Herz. „Es gibt sicherlich viele Male, in denen ich betrogen worden bin. Liebe ist ein Gefühl, das dich dazu bringt, verschiedene Menschen auszuwählen. Es wächst mit dir. Der Sex ist fundamental.“ Seit zwei, drei Jahren habe sie eine körperliche Verfassung gefunden, in der sie sich hundertprozentig wiedererkenne.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210