H Schwimmen

Langbahnbecken gibt es in Südtirol nur im Freien, das nächste überdachte befindet sich in Verona. © DLife

So steht es um Südtirols Schwimmsport

Rund 6000 gemeldete Schwimmer hat das Land. Wie sind sie durch die Corona-Pandemie gekommen? Woran fehlt es ihnen in Südtirol? Welche Auswirkungen hat der Rücktritt von Vorzeigesportlerin Laura Letrari? Wir haben diese Fragen Südtirols höchstem Schwimmfunktionär gestellt.

Seit September 2020 leitet Walter Taranto (58) den Schwimm-Landesverband. Mit uns blickt der Meraner zurück, schaut aber auch voraus – und nutzt die Gelegenheit, um ins Sachen Schwimmbäder Alarm zu schlagen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH